sarpashana_24

Gift in Medizin verwandeln

Archiv für das Schlagwort “Transformation”

Sarpashana24 ab heute Archiv

365 Beiträge mit 2.699 Schlagworten sind inzwischen in sarpashana24.wordpress.com erschienen. Im quasi „Editorial“ habe ich unter „Der Pfau, die Transformation und ich“ geschrieben:

So, wie der Pfau
– im Sanskrit “Sarpashana”
in der Lage ist,
Gift in Medizin zu verwandeln,
bin ich an all jenen Themen interessiert,
die zum Gelingen von Transformation beitragen können.

Sarpashana24 ist nun ab heute Archiv. Für jeden Tag ein Gedanke. Hier und da werden Links aktualisiert oder ergänzt. Ansonsten bleibt der Blog unverändert als Archiv online.

Gute 24 Stunden!

Advertisements

Göttlich und menschlich

Ich möchte zeigen, dass wir Göttlichkeit und Menschlichkeit sind.
Damit will ich nichts entschuldigen, was allzu menschlich oder vielleicht untermenschlich ist, sondern ich meine damit menschlich im allerbesten Sinn.

Buddhaschaft führt nicht vom Menschlichen weg, sondern zum Menschlichen hin – zum Menschlichen in einer neuen Form oder besser gesagt in einer Transformation.
Sie ist kein dem Da-Sein Entfliehen, kein dem Berührt-Sein Entfliehen, kein dem Freund-Sein Entfliehen, kein dem unendlichen Bezogen-Sein Entfliehen.
Sie ist vielmehr ein Mitten-Darin-Sein in Berührt-Sein, Freund-Sein, Bezogen-Sein, Lebendig-Sein, und natürlich zugleich ein Hinausgehen über das Darin-verwickelt-Sein.

Pyar Rauch  (*1960)

Einen guten Übergang…

… in das Jahr 2013 wünscht

Sarpashana_24

 

Mehr zu Sarpashana hier:

https://sarpashana24.wordpress.com/about/

Beitragsnavigation